Dieser Arm wird sich nie wieder nach unten biegen lassen, schauen Sie sich mal die Fingernägel an!

Dieser Arm wird sich nie wieder nach unten biegen lassen, schauen Sie sich mal die Fingernägel an!

 

Inder hält 41 Jahre lang den Arm in die Luft!

Ein krasses Bild geht um die Welt: Ein Mann streckt angeblich seit 1973 seinen Arm in die Höhe. Wie kann das denn sein? Das ist doch total verrückt! So fühlt man sich wahrscheinlich als Schüler, wenn man sich in der Schule meldet und nicht dran genommen wird!

Der Typ nennt sich Baba Amar Bharati, lebt in Indien und ist ein Sadhu. Ein heiliger Asket hinduistischen Glaubens, zu vergleichen mit einem Mönch. Die sammeln sich gerne an heiligen Orten. Einer der wichtigsten für Sadhus ist die Stadt Haridwar in Nordindien. Er verließ seine Ehefrau und seine Kinder, um sie nie wieder zu treffen. Dann hob er seinen rechten Arm und streckte ihn gen Himmel – bis heute! Galileo besuchte ihn im Himalaya und erzählt die ganze Geschichte hinter dem Bild.