Dieser „Bodybuilder“ benutzt Synthol, um seine Brustmuskeln aufzublasen. Du musst dir das lächerliche Ergebnis ansehen!

Dieser „Bodybuilder“ benutzt Synthol, um seine Brustmuskeln aufzublasen. Du musst dir das lächerliche Ergebnis ansehen!

 

„Nimmst du es einmal, dann wirst du es auch ein zweites Mal nehmen, es macht süchtig“, sagt Romario Dos Santos Alves über Synthol. Der 26-Jährige wollte unbedingt wie sein Vorbild, die Comicfigur Hulk, aussehen und spritzte sich einen Cocktail aus Ölen, Schmerzmittel und Alkohol, um seine Muskeln aufzupumpen. Das Ergebnis waren gigantische Arme, doch auch lebensgefährliche Komplikationen. Ein Arzt sagte dem Brasilianer sogar er müsse beide Arme amputiert bekommen. „Alle Muskeln darin waren zu Stein geworden“, so der 26-Jährige.

Nachdem Romario aus seiner Heimatstadt Caldas Novas nach Goiania gezogen war, freundete er sich im Fitnessstudio mit Jungs an, die sehr dicke Armmuskeln hatten. Durch seine neuen Freunden erfuhr Romario von Synthol. Begeistert von den Ergebnissen wurde der Brasilianer schon bald süchtig. Seine Muskeln wurden so hart, dass er sich Spritzen kaufte, die eigentlich für Bullen gedacht waren – stärkere Nadeln gibt es nicht.

 

source