Dieser Hund soll die Todesspritze erhalten. Doch was sein Kumpel mit ihm dann macht, glaubst du nicht.

Dieser Hund soll die Todesspritze erhalten. Doch was sein Kumpel mit ihm dann macht, glaubst du nicht.

 

Dieser Artikel reißt das Herz eines jeden Tierfreunds in Stücke und setzt es dann wieder zusammen. Zwei Hunde, die kurz davor sind, eingeschläfert zu werden, weil es keinen Platz mehr in ihrem Tierheim gibt, klammern sich hilflos und ängstlich aneinander. Sie wissen, was ihnen bevorsteht und der schwarze Hund, Kala, versucht verzweifelt, stark zu sein. Aber sie und Keira wissen: Es gibt kein Entrinnen. Dies ist ihr verzweifelter Hilferuf:

Facebook/Angel Among Us Pet Rescue

„Meine Name ist Kala. Das ist Keira. Wir haben so große Angst hier drinnen. Die Leute in unserem Tierheim sehen, wie ängstlich wir sind, aber heute endet unsere Frist. Jemand muss uns retten, oder wir werden „die Nächsten“ sein. Keira ist schwarz und kein „echter Boxer“, nur ein Mix. Sie ist so mutig und sagt mir, dass alles gut sein wird, egal was passiert. Sie sagt zu mir, dass ich jetzt auch mutig sein muss, aber ich weiß nicht, ob ich das schaffe. Siehst du unsere Gesichter? Keira weiß, was passieren wird. Man kann es in ihren Augen sehen. Sie versucht, mutig zu sein, ganz sicher, aber ich kann ihr Herz spüren, wie es schnell klopft, während ich mich an sie klammere. Wenn uns niemand rettet, wird jemand kommen und sie mir weg nehmen. Ich muss zuschauen, wie sie den Gang runter geht. Sie wird nicht zurückkommen und ich werde weinen. Dann werden sie wieder kommen, um mich zu holen und ich werde nicht so mutig sein. Wir haben einander getröstet, seit dem wir hier drin sind. Sie hat mir Hoffnung gegeben, als ich keine hatte. Jetzt ist es vorbei.“

Diese Nachricht wurde tausende Male geteilt und in genau 2 Stunden und 6 Minuten wurden die beiden Süßen von einem unbekannten jungen Mann gerettet:

Facebook/Angel Among Us Pet Rescue