Dieser Hund wurde von einem Schnürsenkel fast geköpft! Doch das Ende der Geschichte ist rührend.

Dieser Hund wurde von einem Schnürsenkel fast geköpft! Doch das Ende der Geschichte ist rührend.

 

Die 18 Monate alte Hündin Sadie musste Schlimmes durchmachen. Als Sadie vom Teenager Ernesto Perez gefunden wurde, war die Hündin in einem erbärmlichen Zustand: Sie stank und ein Schnürsenkel war so fest um ihren Hals gebunden, dass sie beinahe ihren Kopf verlor! Das Band schnitt zentimetertief in ihren Hals. Wahrscheinlich wurde der Hündin der Schnürriemen umgebunden, als sie noch ein Welpe war- doch das Band wurde nie abgenommen! Der junge Ernesto lockte Sadie mit Truthahnfleisch aus ihrem Versteck und rief dann die Tierrettung. Das Ganze hat ein gutes Ende für Sadie: Ernesto und seine Freundin adoptierten sie! Zum Glück gibt es Menschen wie Ernesto, die nicht wegschauen, wenn sie ein leidendes Tier sehen.

 

#1 Das ist die 1 ½ jährige Hündin Sadie. Ein schönes Tier! Doch ein Unmensch hat ihr etwas Grauenvolles angetan.

 

 a4281a02b2b8081fc048eb7772194849.600xsource

#2 Ein Schnürsenkel schnitt zentimetertief ins Fleisch. Fast wäre Sadie durch das Band geköpft worden.

a129d199cad8e0286164101c993acd14.600x

source

47bf5320ae4f8e2c5f7fa12c69ceee52.600x

source