Dieser Mann arbeitet tagelang hinter einem Zaun versteckt. Doch was sie Nachbarn sehen, ist unglaublich.

Dieser Mann arbeitet tagelang hinter einem Zaun versteckt. Doch was sie Nachbarn sehen, ist unglaublich.

 

Die einzige Bowlingbahn der Stadt hat zugemacht – und dieser Bastler verliert so sein geliebtes Hobby: Er kann nie wieder Kegeln oder Bowlen. Doch anstelle darüber zu jammern oder sich irgendwo anders umzusehen, beschließt der Hobbyingenieur, sich derSache selbst anzunehmen. Im Garten hinter seinem Haus soll eine neue Bowlingbahn entstehen und er möchte sie selbst bauen. Und so hat er es gemacht:

 

Das erste, das er für sein mutiges Projekt braucht, ist ein Plan: Seine Notizen fotografiert er ab und gibt so allen Interessierten einen ungefähren Einblick, wie die Bowlingbahn aussehen wird.

 

Imgur/Makgyver87

 

Imgur/Makgyver87

 

Anhand der Notizen bastelt er an seinem Computer ein Model, damit er die genauen Maße seiner Baumaterialien hat und genau weiß, was er kaufen muss.

 

Imgur/Makgyver87

 

Dann gehts ab in den Baumarkt, um Holz und Schrauben zu kaufen. Das Holz muss anschließend noch in die richtige Form gebracht und auf einen stabilen Untergrund gesetzt werden.

 

Imgur/Makgyver87