Dieser Mann findet den Kopf einer Dogge. Doch was da noch dranhängt, hätte sie beinahe getötet.

Er betritt das Gelände und entdeckt den Kopf einer Dogge, der sich bei genauerem Hinsehen sogar bewegt. Aber wo ist der Rest von dem ängstlichen Hund?

Facebook/Pedro Dinis

Was er dann entdeckt, verschlägt ihm den Atem. Jemand hat die Hundedame in den Bauschutt eingegraben, damit sie darin erstickt. Verzweifelt versucht sie, sich zu befreien, aber es gelingt ihr nicht. Der Anblick bricht Pedro schier das Herz.

Facebook/Pedro Dinis

Denn die Doggen-Dame wurde nicht nur eingegraben, sondern auch mit der Leine so festgebunden, dass sie nicht fliehen kann.

Facebook/Pedro Dinis