Dieser Mann ist 300kg schwer und fährt auf dem Rad von Küste zu Küste, um seine Frau wiederzugewinnen.

Dieser Mann ist 300kg schwer und fährt auf dem Rad von Küste zu Küste, um seine Frau wiederzugewinnen.

 

Der fast 300kg schwere US-Amerikaner Eric Hites sprang auf das Fahrrad, weil er abnehmen möchte. Er hofft dadurch seine Frau zurückzugewinnen. Nachdem seine Ehefrau ihn verlassen hat, erlitt Eric Hites einen Zusammenbruch. „Ich habe gedacht, dass mein Leben in Stücke zerbricht und ich nichts dagegen tun kann. Ich hielt mich an meiner Arbeit fest und habe nichts für meine Gesundheit getan. Daran wollte ich jetzt etwas ändern“, so der 40-jährige US-Amerikaner in einem Interview mit dem NBC News Nachrichtenkanal. Eric hat erzählt, dass er nach der Trennung in Lethargie verfiel. „Ich saß nur auf der Couch und döste vor dem Fernseher und hab meine Lieblingsmusik gehört.“ Als er den Song Gonna Be (500 miles) von The Proclaimers hörte, indem ein Mann 500 Meilen für seine Liebe marschiert, kam Eric auf die Idee von einer Küste der USA zur anderen zu fahren- und das mit dem Fahrrad!

 

#1 „Ich wusste, dass ich mit meinen 300kg nicht zu Fuß so weit gehen könnte, so kam mir die Idee mit dem Fahrrad“, so Eric. Auf seinem Blog „Fat Guy Across America“ berichtet er über seine Reise. Bis vor ein paar Tagen war Eric noch super motiviert, doch dann bei Rhode Island, Newport erlitt er einen Unfall.

 

 eric-hites

[advert]

#2 Nach einem Hubbel auf der Strecke hatten sich beide Räder verbogen und Eric konnte nicht weiterfahren. Im Garten der örtlichen Kirche suchte Eric Schutz. Er hatte kein Geld für neue Räder und hoffte, dass die Menschen ein gutes Herz haben und für ihn spenden.

In this July 21, 2015 photo, Eric Hites, rests at the Bliss Congregational Church in Tiverton, R.I., while he waits for a new bicycle so he can continue his cross-country ride. The about 560-pound man is biking across the United States to lose weight. (Marcia Pobzeznik/The Daily News via AP)