Dieser Mann taucht verrostete Metallstücke in eine Flüssigkeit. Was dabei herauskommt, wird jeden blenden.

Dieser Mann taucht verrostete Metallstücke in eine Flüssigkeit. Was dabei herauskommt, wird jeden blenden.

 

Jeder kennt das: Man hat Scheren, Schrauben oder Pinzetten aus Metall und eigentlich steht da drauf „rostfrei“, aber nach ein paar Jahren bekommen sie doch ein paar Rostflecken. Was tun? Wäre ja schade, sie wegwerfen zu müssen. Deswegen verraten wir dir heute einen genialen Trick, wie du Rostflecken ganz leicht von Metall-Gegenständen entfernst.

Du brauchst dazu:
Einen Eimer (oder ein Gefäß eurer Wahl)
Heißes Wasser
Zitronensäure (als Granulat)
Evtl. eine Drahtbürste

Achtung! Wir empfehlen bei der Durchführung dieses Tricks auf jeden Fall Handschuhe zu verwenden. Außerdem solltest du darauf achten, dass Zitronensäure in Wasser gelöst Flecken auf deiner Kleidung hinterlassen kann.

1. Fülle als erstes deinen Eimer oder das Gefäß deiner Wahl mit heißem Wasser.

Youtube/FuelFetish