Dieser Obdachlose findet ein Vermögen. Was er damit macht, versetzt eine ganze Stadt in Wallung.

Ein Polizist aus Langford, Alex Bérubé, beschließt, den Unbekannten zu finden, schließlich müssen die gesammelten 5.000 Dollar zu seinem Besitzer. Selbst in seiner Freizeit durchstreift Alex die Straße und fragt herum, ob jemand von dem Mann weiß.

Youtube/Dennis Allen

Dann, ein paar Tage später, hat Alex Glück: Er findet den Mann. Aber als der Polizist dem Obdachlosen von den Spendengeldern erzählt, die für ihn gesammelt worden sind, geschieht ein zweites Wunder.

Der Mann lehnt die 5.000 Dollar ab. Er findet, sie sollten der Suppenküche gespendet werden, die er selbst regelmäßig besucht. Und außerdem besteht er darauf, anonym zu bleiben.

Youtube/Dennis Allen