Dieser Oreo-Käsekuchen ist einfach nur köstlich – und das ganz ohne Backen!

6. Jetzt die Masse auf den Keksboden in der Form geben, bis sie bis zum Rand hin gefüllt ist.

7. Nun vierteilst du weitere Oreokekse und verteilst die Stücke auf dem Kuchen, bis er komplett bedeckt ist.

8. Als letztes musst du den Kuchen nur noch für einige Stunden in den Kühlschrank stellen – fertig ist dein leckerer Oreo-Käsekuchen, ganz ohne Backen!

Facebook/Architecture & Design

Du wirst diese Torte lieben, ganz bestimmt! Teile diesen Beitrag, wenn du auch anderen Nachkatzen diesen Traum aus Oreo-Keksen nicht vorenthalten willst.