Dieser Typ hat ein super cooles, aber wohl auch illegales DIY Projekt durchgezogen. Das Endresultat ist der Hammer!

Eine kahle Wand ist langweilig. Graffitis sind an vielen Orten illegal und die Farbe zu entfernen oder zu überpinseln dauert ewig. Wie wäre es mit einem umweltschonenden Graffiti? Ein Flecken Grün in der grauen Stadt! Dieser Typ hatte eine geniale Idee: Ein Graffiti aus Moos! Doch natürlich kann man Moos nicht mal eben irgendwohin sprühen. Sieh dir an wie er es gemacht hat! Eine tolle Idee auch für deine Garage oder den Hinterhof! Super umweltverträglich und hübsch anzusehen.

 

 773538f4faff068b2ce5bcf89c45c829.600x

#1 Als Erstes sammele eine Handvoll Moos. Du kannst Moos an feuchten Stellen in der Natur finden oder in einem Pflanzengeschäft kaufen.

6663aae5d12e5468ed7e04fc4a30515b.600x
#2 Hast du das Moos draußen gefunden, dann musst du die Erde auswaschen. Versuch so viel Erde wie möglich zu entfernen.