Dieses Paar kaufte normale Bananen. Doch eine 4-stündige Errektion hätte beinahe die Folge davon sein können.

Horrorerlebnis: Familie findet giftige Spinnen in Bananenkiste.

Ashley Gamble und Sophie Newcombe leben zusammen mit ihren Kindern in der englischen Stadt Leicester. Eines Tages im September waren sie zum Einkaufen in ihrem Lieblingssupermarkt.

Als sie wieder zu Hause waren, bekamen sie auf einmal den Schock ihres Lebens. Den beiden kam ein Dutzend giftiger Spinnen aus einem Karton mit Bananen entgegen, den sie gerade gekauft hatten. Ashley und Sophie verfielen in Panik und kamen sich vor wie in einem Gruselfilm. Ashley beschreibt die schreckliche Szene: „Ich versuchte sie so schnell wie möglich einzufangen, aber sie waren überall. Es war wie in einem Horrorfilm. Meine Frau geriet in Panik.“

Sophie und die Kinder rannten so schnell wie möglich aus dem Haus, um der Gefahr zu entkommen. Vorerst kamen sie bei Sophies Mutter unter.

Nach diesem angsteinflößenden Vorfall durfte die Familie ihr Haus vorerst nicht betreten. Es musste zuerst desinfiziert und auf 60 Grad erhitzt werden, um alle Spinnen zu töten.