Du denkst, es sind Fleischbällchen? Warte, bis du siehst, was sich im Innern verbirgt.

Du denkst, es sind Fleischbällchen? Warte, bis du siehst, was sich im Innern verbirgt.

 

Wenn die Grillsaison beginnt, umweht die Straßen ein rauchiger Duft und löst in jedem ein unbeschreibliches Verlangen aus. Ob Würstchen oder Steaks, Spieße oder Gemüse, in Deutschland gibt es viele Wege zum Glück. Diese Idee könnte der herausragende Beitrag zur nächsten Grillparty sein. Denn das hier ist eine herrlich sündige Komposition aus dem Besten, was man auf einem Grill braten kann, in nur einem Stück Fleisch.

 

Wir brauchen:

  • 2 kg Hackfleisch

  • 100 g Speckscheiben (z.B. Bauchspeck)

  • 1 Dose Bier

  • Die Füllung nach Belieben, hier:

  • Käse

  • Pilze

  • Haschee

  • Tomaten, geschnitten

  • Speck

  • Roast Beef

  • Chili Con Carne aus der Dose

Zuerst rollt man das zuvor gewürzte Hackfleisch zu 6 Kugeln. In jede einzelne Kugel drückt man dann eine Dose in die Mitte und drückt das Hackfleisch von außen an.

YouTube/ BarbecueWeb

 

 

Dann fixiert man das ganze mit Bauchspeck, den man drumherum wickelt.

YouTube/ BarbecueWeb

 

Zuletzt dreht man die Dose wieder vorsichtig heraus. Jetzt sollte die Form in etwa diese Gestalt angenommen haben, mit viel Platz in der Mitte für eine Füllung. Wem es nicht gelingt, hier ein kleiner Tipp: Hackfleisch nochmal in den Kühlschrank. Wenn es kalt ist, hält es besser die Form.

 

YouTube/ BarbecueWeb

 

Und dann kann man schon die Fleischbecher füllen. Die verschiedenen Zutaten sollte man vorher gegrillt haben. Ich würde auf jeden Fall Tomaten, Paprika und ein paar Champignons empfehlen. Die Spareribs sind übrigens bloß als Vorspeise gedacht, als kleiner Appetitanreger. 😉

 

Nach Lust und Laune befüllt man jetzt die Fleischbecher und garniert sie anschließend noch mit Käse. Ob gehobelt oder in Stücken, am Ende schmeckt es in jedem Fall göttlich.