Du hasst die Kerne von Wassermelonen? Diese hier wirst du lieben! Denn sie sind nicht, wonach sie zuerst aussehen!

Du hasst die Kerne von Wassermelonen? Diese hier wirst du lieben! Denn sie sind nicht, wonach sie zuerst aussehen!

 

Auf den ersten Blick sieht es aus wie eine ganz normale Wassermelone. Aber diese hier ist total glibbrig – denn es ist Wackelpudding! Etwas ganz Besonderes sind auch die „Kerne“, aber sieh selbst, wie du diese Köstlichkeit für dich und deine Gäste einfach selbst zaubern kannst.

Wir brauchen:

Eine kleine Wassermelone

Einen halben Liter kochendes Wasser

Drei Päckchen geschmacksneutrale Gelatine

Eine Packung rotes Wackelpudding-Pulver (ca. 170g)

Ein paar Schokoladen-Stückchen

YouTube/Cookies Cupcakes and Cardio

Zuerst geht es der Wassermelone an den Kragen: Sie wird in der Mitte durchgeschnitten und das ganze Fruchtfleisch muss sorgfältig entfernt werden. Dieses kann separat als Snack angeboten werden. Die leere Schale wird abgewaschen und in eine Schüssel gelegt, um mehr Halt zu haben. Schließlich sollte das Ganze nun so aussehen:

YouTube/Cookies Cupcakes and Cardio