Ein 4-jähriger darf nicht in die Schule, obwohl er dort Leben retten könnte. Eine Mutter muss vor Gericht.

Anthonys Mutter will sich damit aber nicht abfinden. Sie beschließt, für das Recht ihres Sohnes zu kämpfen: Sie zieht vor Gericht.

Youtube/Miami Herald

Es werden die längsten 2 Jahre ihres Lebens. Denn so lange dauert der Gerichtsstreit zwischen ihr und der Schule. Doch dann gibt es endlich Erleichterung. Der Richter entscheidet, dass Menschen mit Behinderung überall ein Recht darauf haben müssen, von ihren Service-Hunden begleitet zu werden.

Youtube/Miami Herald

Denn genauso wie ein Schulkind mit Diabetes seine Insulinspritze braucht, oder ein querschnittsgelähmtes Kind seinen Rollstuhl, braucht Anthony nun einmal seinen Stevie.

Youtube/Miami Herald