Ein Mann legt Kartoffelscheiben und einen Tomatenstängel in dieselbe Erde. Was dann passiert, wird so einige überraschen!

Ein Mann legt Kartoffelscheiben und einen Tomatenstängel in dieselbe Erde. Was dann passiert, wird so einige überraschen!

 

Es ist womöglich der Traum eines jeden Fast-Food-Fans: Ein eigener Pommes-Ketchup-Garten! Jetzt wird er endlich wahr und du brauchst dafür noch nicht mal einen Garten. Ein ganz normaler Balkon reicht vollkommen aus, um die perfekte Vorlage für Pommes mit Ketchup anzupflanzen.

 

Du brauchst:

  • zwei große Töpfe aus Plastik, bzw. Eimer

  • etwas Erde

  • ein paar alte Kartoffeln

  • eine Tomatenpflanze

So geht’s:

Zunächst schneidest du die Kartoffeln jeweils in 3 bis 4 dicke Scheiben. Diese lässt du danach einige Tage ruhen.

 

YouTube/ CBS Los Angeles

 

Nach der Ruhepause der Kartoffeln nimmst du dir einen Topf oder Eimer und schneidest ein großes Rechteck hinein.

 

YouTube/ CBS Los Angeles

 

Anschließend füllst du etwas Erde in den Topf und verteilst sie. Lege dann einige der Kartoffelscheiben auf die Erde.

 

YouTube/ CBS Los Angeles

 

Nach einigen Tagen wirst du merken, wie die Kartoffeln anfangen, zu keimen. Dann ist die Zeit gekommen, um noch etwas mehr Erde hineinzuschütten, bis der Topf halbvoll ist.

 

YouTube/ CBS Los Angeles