Eine junge Frau lässt sich vor einem Geisterhaus fotografieren. Als sie sich später die Fotos ansieht, entdeckt sie DAS.

 
Seit 1974 ist das Winchester-Haus ein Baudenkmal. Es inspirierte Stephen King zum Drehbuch für „Haus der Verdammnis“. Im Film „Haunting of Winchester House“ wird auf Sarah Winchester Bezug genommen.

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •