Eine Mutter wollte schöne Fotos ihrer Tochter anfertigen lassen. Bei der Abholung fiel sie aus allen Wolken!

Eine Mutter wollte schöne Fotos ihrer Tochter anfertigen lassen. Bei der Abholung fiel sie aus allen Wolken!

 

Unverschämtheit: Was fällt diesem Fotografen eigentlich ein?

   

Ihre kleine Tochter ist ihr Sonnenschein. Deshalb wollte Lauren Holsten vor kurzem mit Lexi professionelle Erinnerungsfotos machen. Sie ging in ein örtliches Fotostudio in Kent (England).

Doch als sie die Fotos eine Woche später abholte, war sie schockiert: Das Fotostudio hat das Gesicht des kleinen Mädchens mit Photoshop bearbeitet und das Geburtsmal (auch Erdbeerfleck genannt) einfach wegretuschiert. Und das, ohne die Mutter vorher zu fragen.

„Selbst wenn sie mich gefragt hätten, hätte ich es nicht machen lassen, weil es nicht mehr nach Lexi ausgesehen hätte“, sagte Lauren später einer englischen Zeitung.

Unglücklich: Sie ist stinksauer auf das Fotostudio.