Einen Monat vor der Hochzeit verstarb ihr Verlobter. Zu seinem Gedenken macht sie ein Photoshooting in ihrem Hochzeitskleid.

Einen Monat vor der Hochzeit verstarb ihr Verlobter. Zu seinem Gedenken macht sie ein Photoshooting in ihrem Hochzeitskleid.

 

Lauren Reynolds wollte ihren Verlobten Tristin Woods, der einen Monat vor der Hochzeit tragisch in einem Verkehrsunfall ums Leben kam, mit einem Photoshooting ehren. Dazu zog sich Lauren ihr Brautkleid an. Das Shooting, das im vergangenen Frühling stattfand, repräsentiert Heilung und die Erneuerung der Seele. Tristin verstarb am 11. Oktober 2014. Der Tod kam vor dem „Ja, ich will“ und Lauren teilt mutig ihre Geschichte über Liebe, Verlust und Heilung. Sie hofft, dass ihre Hommage an ihren verstorbenen Verlobten anderen hilft eine andere Einstellung zum Leben zu haben und aus vollem Herzen zu lieben. Über den Fotos stehen Zitate von Lauren, die sie im Laufe des Jahres machte.

 

#1 „Heute ist mein Hochzeitstag. Am 11. Oktober habe ich nicht nur Tristin verloren, ich habe das Leben verloren, das wir niemals gemeinsam leben werden, ich habe all die Kinder verloren, die wir niemals haben werden und all die Enkel, die wir niemals verwöhnen können, ich habe meine andere Hälfte verloren.“

tribute-16__880boredpandatribute-5__880boredpanda

tribute-10__880boredpanda