Er hat einen eingewachsenen Bruder. Der machte ihn berühmt. Als Fußballer.

Er hat einen eingewachsenen Bruder. Der machte ihn berühmt. Als Fußballer.

 

Im Juni 1889 freute sich die Familie Lentini schon so sehr auf die Geburt eines ihrer 12 Kinder. Als der Sohn schließlich das Licht der Welt erblickte, hätte die Überraschung nicht größer sein können, denn er war wirklich sehr speziell. Doch seine Eltern waren geschockt.

Denn Francesco hatte mehr zu bieten, als ein normales Baby – er hatte 4 Füße (einen davon an der Kniekehle), 3 Beine und 2 voll funktionstüchtige Genitalien. Wie die Ärzte später feststellten, war er eigentlich ein siamesischer Zwilling. Von seinem Bruder entwickelten sich aber nur wenige Körperteile, im Körper Francescos.