Er ließ sich ein Tattoo im Urlaub stechen und seine Freundin macht sofort mit ihm Schluss! Sieh dir seine Tätowierung an.

Er ließ sich ein Tattoo im Urlaub stechen und seine Freundin macht sofort mit ihm Schluss! Sieh dir seine Tätowierung an.

 

Skepta ist ein Grime- Musiker aus Großbritannien. Er begann seine Karriere als Rapper im Radio und bei Mc-Battles. Erst 2010 gelang im der Durchbruch und er hatte drei Top-40-Hits in den UK-Charts in Folge. Zwei Kumpels aus England hatten die Idee sich im Urlaub auf Mallorca den Namen des Rappers tätowieren zu lassen. Das hatte unerwartete Folgen für die Jungs! Liam Scott und sein bester Freund ließen sich während eines Urlaubs in Magaluf, Mallorca Skepta auf die Hüften tätowieren. Waren die zwei betrunken? Man weiß es nicht, jedenfalls posten sie stolz für ein Foto. Das Bild wurde schnell viral, doch die allgemeine Reaktion war „Zwei Idioten lassen sich das schlimmste Tattoo überhaupt stechen“. Das Tattoo wurde heiß diskutiert: Viele fanden es total witzig, andere meinten, dass es schlimmer, als ein Arschgeweih sei. Als Liam seiner Freundin Lauren von der Aktion erzählt, ist die überhaupt nicht begeistert. „Ich liebe dich“, schreibt Lauren noch, doch dann beichtet Liam ihr das Tattoo. „Nein, das hast du nicht getan!“ Lauren ist entsetzt und macht sofort Schluss. Hat sie überreagiert?

 

#1 Skepta ist der Künstlername eines britische Grime- Musikers. Zwei Freunde ließen sich im Urlaub auf Mallorca seinen Namen tätowieren und das hatte Folgen.

 19a3de639b307e7532c63012db99b43f.600x

 

 

#2 Stolz zeigen Liam und sein Kumpel ihre Tattoos. Die sozialen Medien reagierten mit Hohn. „Schlimmer, als ein Arschgeweih“ hieß es und „Zwei Idioten lassen sich das schlimmste Tattoo überhaupt stechen“ war die Überschrift für das Bild.

 0ebe8b1f3930365679ab34d3c93eeeab.600x