Er malt mit dem Zahnstocher einen Kreis auf die Pizza. Das Ergebnis? Ein brodelndes Gedicht!

Er malt mit dem Zahnstocher einen Kreis auf die Pizza. Das Ergebnis? Ein brodelndes Gedicht!

 

Ob den Italienern vor vielen hundert Jahren bewusst war, dass sie mit einem Hefeteigklumpen und wenigen Zutaten ein regelrechtes Lauffeuer auslösen würden? Heute kennt und liebt alle Welt die knusprige Pizza mit Tomaten und Käse. Kein Wunder also, dass verrückte Varianten wie Pilze aus dem Boden schießen. Deswegen stellen wir dir heute den Pizza-Vulkan vor, direkt aus Schweden.

Dafür brauchst du:

  • 200g Mehl

  • 1/2 Würfel Backhefe

  • Olivenöl

  • 120ml Wasser

  • 200g Pizzatomaten (z.B. aus der Dose)

  • Salz und Pfeffer

  • Oregano

  • Käse, gerieben

  • 6 Cocktailwürstchen

  • 6 Scheiben Bacon

  • weitere Zutaten nach eigenem Geschmack (Pilze, Paprika, Zwiebel, …)

  • nach Belieben Pommes und Salat

So geht es:

Für den Hefeteig Mehl in eine Schüssel geben und Hefe, 1 TL Salz, 4 EL Olivenöl zugeben. Allmählich Wasser zukippen und gut verkneten. Bei Zimmertemperatur eine Stunde gehen lassen. Willst du keinen Teig selber machen, kaufe Hefeteig aus dem Kühlregal. Währenddessen für die Pizzasoße 4 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Pizzatomaten zugeben und bei mittlerer Hitze zu einem Brei einkochen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Wer es bequemer haben möchte, kann auch eine Tomatensoße aus dem Glas nehmen. Teig zu einem Fladen von etwa 30 cm Durchmesser ausbreiten. Das Geheimnis fürs erfolgreiche Ausbreiten ist, den Teig zu drücken, nicht zu ziehen, denn davon bekommt er nur Löcher.

You Tube/Kim Birkelund

Mittig eine kleine Schüssel auf den Fladen legen. Mit einem Zahnstocher den Kreis in den Teig übertragen.

You Tube/Kim Birkelund

Nur bis zur Kreiskante den Teig in 6 gleich große Teile einschneiden.

You Tube/Kim Birkelund

Um den Kreis die Pizzasoße verteilen und darauf den Käse streuen.

You Tube/Kim Birkelund

Ans Ende jedes der mittleren Dreiecke ein Cocktailwürstchen legen.

You Tube/Kim Birkelund

Drücke den Rand der Pizza hoch und schlage ihn mit einer Ecke aus der Mitte ein. Das machst du insgesamt 6 Mal.

You Tube/Kim Birkelund