Er muss 48 Jahre in den Knast. 17 Jahre später kommt ein 9-jähriger durch die Tür und gibt ihm die Hoffnung zurück!

Er muss 48 Jahre in den Knast. 17 Jahre später kommt ein 9-jähriger durch die Tür und gibt ihm die Hoffnung zurück!

 

 

Zachary Tucker ist gerade erst eingeschult, da steht im Jahr 2010 endlich die Diagnose, die seinem oft unverständlichen Verhalten einen Namen gibt. Der kleine Junge leidet am Asperger-Syndrom, einer Form von Autismus. Sein Zustand wird zusehends schlimmer.

YouTube/ABCNews


Denn Zacks Autismus stört nicht nur seine soziale Kompetenz, sondern verursacht schreckliche Angstzustände bei dem Kind. Er kann nicht mehr schlafen, bricht oft in der Schule einfach weinend zusammen. Den Schüler zu beruhigen ist schwierig, denn er lässt sich nicht anfassen; mit ihm zu sprechen ist kaum möglich, wenn er in einem seiner Schockzustände ist.

Vimeo/LindsayPierce