Er stopft eine Lichterkette in eine Weinflasche. Genial und so einfach! Hier sind noch mehr tolle DIY Ideen.

Er stopft eine Lichterkette in eine Weinflasche. Genial und so einfach! Hier sind noch mehr tolle DIY Ideen.

 

Ein netter Abend daheim zu zweit, ein Familienanlass, eine Party und zurück bleiben tolle Erinnerungen,  schmutzige Gläser und jede Menge Flaschen. Was macht man mit den leeren Weinflaschen? Man bringt sie zum Glascontainer natürlich! Doch es gibt noch viel mehr, was man mit den schönen Flaschen machen kann. Sie eignen sich hervorragend als Kerzenständer und Lampenschirme. Man kann sie aber auch verwenden um Müsli oder andere Lebensmittel aufzubewahren. Das ist viel schicker, als die langweiligen Plastikdosen. Sogar ein Miniterrarium kann man aus einer alten Weinflasche machen. Lerne hier wie! Es ist ganz einfach und leicht umzusetzen.

 

#1 Wie wäre es, wenn du die Flaschen benutzen würdest um darin Lebensmittel aufzubewahren? Perfekt für Müsli, Haferflocken und Bonbons. Entferne die Etiketten und beschrifte die Flaschen. Fertig!

 

 4a561e2ec9ccbc1da945323e035fcf50.600x

source

#2 Super simple ist diese Idee: Benutz die leeren Weinflaschen als Kerzenständer. Romantisch und praktisch zu gleich. Wer denkt da nicht an ein Essen in einem italienischen Restaurant?

 

 b294c41b5102345c3191a1796a7aada8.600xsource