Er war mit heißem Teer übergossen, der langsam hart wurde. Dann kamen Leute auf die Idee, Speiseöl zu benutzen.

Er war mit heißem Teer übergossen, der langsam hart wurde. Dann kamen Leute auf die Idee, Speiseöl zu benutzen.

 

Dieses Video zeigt Bilder des Grauens. Ein Hund ist offenbar in heißen Teer gefallen und liegt am Straßenrand, während der giftige Teer langsam trocknet und hart wird. Gott sei Dank findet jemand den Hund und alarmiert sofort Tierschützer. Das Martyrium soll aber noch 2 Tage andauern, in denen die Tierschützer mithilfe von Speiseöl versuchen werden, den Teer von der Haut zu lösen.