Er wollte unbedingt wie Justin Bieber aussehen, doch dann verschwand er spurlos.

Er wollte unbedingt wie Justin Bieber aussehen, doch dann verschwand er spurlos.

 

Wie stehst du zu Schönheitsoperationen? Würdest du deine Nase korrigieren oder dir die Lippen aufspritzen lassen? Oder würdest du am liebsten dein komplettes Gesicht und deinen Look verändern, um wie dein Idol auszusehen? Ein sehr drastischer Schritt, da bleibt kein Raum mehr für Einzigartigkeit. Tobias Strebel wollte unbedingt wie Justin Bieber aussehen. Dafür investierte der 35-Jährige $100 000 in Schönheitsoperationen. Strebel trat unter dem Künstlernamen Toby Sheldon in unzähligen US-amerikanischen Fernseh- und Nachrichtensendungen auf. Strebel strebte eine eigene Musikkarriere an, war Sänger und Songtexter. Nach dem Bruch mit seinem Freund verschwand er jedoch spurlos. Er wurde zuletzt am 18. August 2015 in West Hollywood gesehen. Freunde sagten aus, dass der 35-Jährige nicht der Typ war, um einfach so zu verschwinden. Strebel wurde tot in einem Motel außerhalb von Los Angeles, Kalifornien gefunden. Im Zimmer waren Drogen, doch die Todesursache wurde noch nicht geklärt.

 

#1 Als das Haar des Sängers und Songtexters begann dünner zu werden, entschied sich der damals 23-Jährige einen kosmetischen Engriff vornehmen zu lassen. 2008 wurde der junge Justin Bieber berühmt und Strebel beschloss sein Gesicht umoperieren zu lassen, um wie Justin auszusehen.

6e30cc0b448d27093fc417a86a665420.600x

spectacularimagetrends.me

14c7414d5a564e57f40c1ed72e2ce593.600x

spectacularimagetrends.me