Es dauert nur 15 Minuten, du brauchst keinen Ofen und fertig ist einer der leckersten Kuchen der Welt.

Den so zubereiteten Keksboden füllst du dann in eine Tarteform (ca. 12×36 cm). Natürlich geht alternativ auch eine herkömmliche runde Biskuitform. Achte darauf, den Boden gut festzudrücken und auch an den Rändern hochzuziehen. Das Ganze geht dann für eine halbe Stunde in den Kühlschrank.

In der Zwischenzeit zerkleinerst du die beiden Sorten Schokolade in eine Rührschüssel und gießt die vorher bis kurz vor den Siedepunkt erhitzte Sahne darüber. Lass es eine gute Minute ruhen…

[advert]

…und verrühre die Schoko-Sahne-Mischung dann behutsam. Ein Festival der Farben wird sich vor deinen Augen abspielen. Achte auf gierige Kinderfinger, die werden wie magnetisch von dem Duft angezogen… 😉