Es sieht aus wie ein Heidelbeerkuchen. Doch wenn er aufgeschnitten wird, wirst du deinen Augen kaum trauen.

Es sieht aus wie ein Heidelbeerkuchen. Doch wenn er aufgeschnitten wird, wirst du deinen Augen kaum trauen.

 

Im japanischen Sakae, in der Provinz Nagoya, hat ein ganz besonderes Geschäft eröffnet. Die Spezialitäten, die hier angeboten werden, sorgen weltweit für große Aufmerksamkeit, denn was aussieht wie Kuchen ist in Wahrheit etwas ganz anderes.

 

Facebook/vegedeco

 

Vielen läuft bei diesem leckeren Gebäck bestimmt das Wasser im Mund zusammen, aber schau dir die Schichten ganz genau an und du siehst, dass hier Karotten als Füllung dienen.

 

Facebook/vegedeco

 

In Wirklichkeit nämlich ist es Salat und kein Kuchen, der hier angeboten wird. Der Urheber dieser “getarnten” Salate ist der japanische Lebensmittel-Stylist Mitsuki Moriyasu. Seine Kreation nennt er “Vegedeco Salad” (Gemüsedeko-Salat).

 

vegedecosalad.com

 

Die super gesunden Salate sehen dabei aus wie saftige Torten, um „gesundes und schönes Essen zusammenzubringen”, wie der Erfinder sagt. Bereits 2015 kamen die ersten dieser Salate auf den Markt und schnell waren sie so begehrt, dass sie jetzt das gefragteste Essen in diesem Café sind.

 

Facebook/vegedeco