Fliegen legten ihre Eier in den leblosen Hundekörper. Doch dann passierte etwas, woran niemand mehr zu träumen wagte.

Fliegen legten ihre Eier in den leblosen Hundekörper. Doch dann passierte etwas, woran niemand mehr zu träumen wagte.

 

Manchmal überkommt einen die blanke Wut, wenn man sieht, was Menschen einem Tier antun können. Ein weiterer schrecklicher Beleg dafür ist das Schicksal von Khalessi, eine ganz besonderen Pitbull-Dame. Was sie erlebt haben muss, kann man sich nur in den dunkelsten Farben ausmalen. Doch zum Glück gibt es Menschen, die nicht wegschauen.

Eines Morgens lag dieses Häufchen Elend auf dem Rasen vor einem Haus in Orlando (Florida): Eine junge Pitbull-Hündin, die Grausames erlebt haben muss und zwischen Leben und Tod pendelt. Ihr Gesicht war gespalten und auch die Hinterbeine wurden Opfer von Misshandlung und Folter.

Facebook


Sofort brachte ihn der entsetzte Mann in die nächstgelegene Tierklinik. Und er hätte auch keinen Augenblick länger zögern dürfen. Es sah nicht gut um das Tier aus…

Facebook