Für Männer stinkt es, Frauen bekommen einen Orgasmus. Was dieses Ding macht, ist unfassbar.

Für Männer stinkt es, Frauen bekommen einen Orgasmus. Was dieses Ding macht, ist unfassbar.

 

 

Den meisten Frauen wird das Problem bekannt sein: Man(n) ist schon längst fertig doch Frau „kam“ wieder nicht auf ihre Kosten. Kein Wunder, denn die Evolution hat die weiblichen Geschlechtsorgane nicht ganz optimal geformt, so dass Frauen meist etwas länger brauchen, um auf ihre Kosten zu kommen. Doch mit diesem Problem, das wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selbst ist, wird fortan Schluss sein! Denn Forscher haben auf einer tropischen Insel ein wahrhaftes Wundermittel gefunden, das schneller, effektiver und besser Orgasmen beschert als jeder noch so gutausgestattete Mann oder Dildo. Und das ist kein Aprilscherz, denn die Ergebnisse wurden in einer renommierten Fachzeitschrift namens „International Journal of Medicinal Mushrooms” veröffentlicht.

Die 2 Forscher John Halliday und Noah Soule hören Geschichten über einen ganz besonderen Pilz, der in der Nähe jüngerer Lavaströme auf der Insel Hawaii wachsen soll. Hawaii und seine umliegenden Inselgruppen sind komplett vulkanischen Ursprungs. Den Geschichten zufolge soll der auffällige orangefarbene Pilz bei Frauen Orgasmen auslösen und das ganz ohne jede Berührung, geschweige denn ihn zu essen.

Twitter/Mercurycats


Die 2 machen sich also auf den Weg, um das Geheimnis zu ergründen, natürlich nur für wissenschaftliche Zwecke. Tatsächlich werden sie fündig, das magische Pilzchen fühlt sich am wohlsten auf Gesteinen im Alter von 600-1000 Jahren. Nun werden an Freiwilligen (die sicher „schwer“ zu finden waren) Versuche durchgeführt. Die Testfrauen müssen einen tiefen Zug von dem übelriechenden Pilz nehmen, um zu erfahren, ob er Wirkung zeigt.

Twitter/MaySunflower6