Halloween steht vor der Tür. Mit diesen 12 genialen Deko-Tricks holst du es ins Haus.

3.) So eine Halloween-Deko habe ich noch nie gesehen. Toll. Dafür brauchst du: Äpfel, Gewürznelken, ein paar Reiskörner, Salz und Zitronensaft.

Mische den Zitronensaft (1/2 Tasse) mit 2 Teelöffeln Salz. Schäle die Äpfel und streiche sie mit der Zitronensaft-Salz-Mischung ein. Mit einem kleinen Messer kannst du Augen, Nase und Mund ausschneiden. Du brauchst nicht auf Details zu achten, da sich die Form sowieso noch verändert. Die Nelken dienen als Augen und die Reiskörner als Zähne. Du kannst auch andere Dinge dafür nehmen, wenn du willst. Einfach in die vorgeschnittenen Höhlen stecken. Jetzt müssen die Äpfel für ca. 2 Wochen an einem warmen und trockenen Platz trocknen, bis sie schön schaurig aussehen. Du kannst das etwas beschleunigen, wenn du sie ab und zu bei niedriger Temperatur in den Backofen stellst.