Hier sind 18 Dinge, von denen du nicht wusstest, dass sie deine Mikrowelle kann. Das Leben wird wieder etwas leichter.

Hier sind 18 Dinge, von denen du nicht wusstest, dass sie deine Mikrowelle kann. Das Leben wird wieder etwas leichter.

 

Bisher dachte ich, eine Mikrowelle taugt nur zum Milch warmmachen und Essen auftauen. Aber diese Tipps haben mir die Augen geöffnet. Der Kasten kann so viel mehr.

 

1.) Es ist doch immer wieder schade, wenn Kartoffelchips pappig geworden sind. In der Mikrowelle bekommt man sie wieder knusprig und muss sie nicht wegwerfen: Auf ein Küchentuch legen und für ein paar Sekunden erwärmen. Das Tuch nimmt die Feuchtigkeit auf und die Chips sind wie aus einer frisch geöffneten Packung.

 

Hyeon-Jeong Suk

 

2.) Kristallisierter Honig wird wieder schön flüssig, wenn man ihn ohne Deckel bei halber Leistung für 2 Minuten in die Mikrowelle stellt.

 

Alice Carrier

 

3.) Aus Limetten und Zitronen bekommt man mehr Saft, wenn man sie vor dem Pressen für 10-20 Sekunden in die Mikrowelle legt.

 

Andrew Comings

 

4.) In nur einer Minute wird aus einem feuchten Handtuch eine wohltuende warme Kompresse.

 

Yusuke Umezawa

 

5.) Petersilie und andere Kräuter können ganz schnell getrocknet werden: Eine Handvoll davon auf einem Küchentuch in die Mikrowelle legen und bei voller Leistung 2-4 Minuten erhitzen. Danach kann man sie in dem Küchentuch zerbröseln.

 

Living in Monrovia