Hilflos stolpert der Obdachlose über die Straße. Was ihm dann in die Hand gedrückt wird, kann er kaum glauben.

Hilflos stolpert der Obdachlose über die Straße. Was ihm dann in die Hand gedrückt wird, kann er kaum glauben.

 

 

Feuerwehrmann David Gilstrapie aus der kalifornischen Stadt Riverside sieht seine Arbeit nicht nur als Job an. Für ihn ist sein Beruf eine Berufung. Deshalb zögert nicht lange, als eines Abends nach einer Trainingseinheit nach Hause fährt und am Straßenrand einen Obdachlosen entlang stolpern sieht. Als er bemerkt, dass der Mann keine Schuhe hat, bedeutet er seinen Kollegen, sofort das Auto anzuhalten. David steigt aus und nähert sich dem Obdachlosen langsam von hinten.

Facebook /City of Riverside Fire Department

In der Hand hat er seine privaten Schuhe, mit denen er heute zur Arbeit gekommen ist. Er trägt jetzt seine Feuerwehrstiefel und weiß genau, dass dieser Mann die Schuhe nötiger braucht als er selber. Als David dann neben dem Mann steht, spricht er ihn an und fragt ihn, ob er etwas für ihn tun kann. Dann beginnt ein Gespräch zwischen den beiden und eine wunderschöne Szene nimmt ihren Lauf.

Facebook /City of Riverside Fire Department