Ich habe höchstens Kompost in meinem Garten, diese Familie findet etwas ganz Außergewöhnliches.

Ich habe höchstens Kompost in meinem Garten, diese Familie findet etwas ganz Außergewöhnliches.

Die Zwick-Familie ist in ihr Haus in Neenah, Wisconsin, schon vor zehn Jahren gezogen, aber sie haben sich erst neulich dafür entschlossen, zu sehen, was sich hinter der Metalltür verbirgt, die sie im Boden in ihrem Garten gefunden haben.

Nachdem sie das Schloss und die Kette entfernt haben, haben sie etwas gefunden, dass man eigentlich nur in einem Film findet.

Diese mysteriöse Metalltür, eingelassen in den Boden, befand sich sich schon auf dem Grundstück, als die Familie in ihr Haus vor zehn Jahren einzog. Niemand wusste, was sich darunter befand. Gesichert mit Kette und Schloss, war es unmöglich, den Deckel zu heben.


Keiner wusste, was sie erwartet. Als die Tür geffönet wurde, sah man eine Leiter, die in die unheimliche Tiefe führt.


Ein alter Bunker, bis dahin unerforscht, befindet sich unter der Metallklappe. Die letzten Stufen der Leiter befinden sich im Wasser. Verrostete Fässer sind wahrscheinlich durch vorherige Hochwasser umgekippt.


Der Bunker wurde zum Höhepunkt des Kalten Kriegs, als die USA noch von Atomraketen hätten beschossen werden können. Im Bunker selbst finden sich mehrere Kisten mit mysteriösem Inhalt.