Ihr Arzt sagt, ihre Beine seien nutzlos. Doch was der 34-Jährigen dann gelingt, lässt alle sprachlos zurück.

Ihr Arzt sagt, ihre Beine seien nutzlos. Doch was der 34-Jährigen dann gelingt, lässt alle sprachlos zurück.

 

 

Vor 15 Jahren nimmt das Leben der Australierin Lauren Watson eine 180 Grad Wendung. Die damals 19-Jährige ist nach einem schweren Unfall von der Hüfte abwärts gelähmt. „Ich dachte, ich befinde mich in einem schlechten Traum”, erinnert sich die junge Grafik-Designerin. Ein halbes Jahr verbringt sie im Krankenhaus und muss sämtliche Bewegungen von der Pike auf neu erlernen.

Instagram/Fitnesstofree

„10 Jahre lang war Physiotherapie für mich eine ständige Erinnerung daran, dass ich anders bin”, erzählt die heute 34-Jährige . „Ich fühlte mich damit noch mehr behindert.” Doch dann sieht sie in einem Einkaufszentrum etwas, das ihrem Leben eine neue Wendung gibt: die Aufführung eines Trapezkünstlers, der scheinbar schwerelos durch die Lüfte schwebt. „Es war so schön und es sah so schwer aus und ich dachte mir: Es muss unmöglich sein, aber wenn ich es schaffe, dann wird mir alles gelingen.

Facebook/Fitnesstofree

Lauren ist fest entschlossen, es ebenfalls am Trapez zu versuchen. Doch ihr Physiotherapeut glaubt nicht, dass sie stark genug dafür ist. „Wenn ich jetzt darüber nachdenke, klingt es total verrückt, dass eine Frau, die seit 14 Jahren querschnittsgelähmt ist, plant, ein 4 Meter hohes Tuch hinaufzuhangeln”, gibt die Australierin zu. Außerdem muss sie monatelang suchen, bevor sie eine Artistenschule findet, die sich bereiterklärt, sie auch als Rollstuhlfahrerin zu trainieren.

Facebook/Fitnesstofree

„Bei meiner ersten Stunde war ich furchtbar ängstlich und nervös, denn alles was ich konnte, war es, mich mit einem Seil aufrecht in den Stand zu ziehen, während alle anderen schon in die Höhe kletterten”, erzählt Lauren. „Die ersten 6 Monate waren so frustrierend, weil ich keine Fortschritte machte.” Doch die junge Frau gibt nicht auf. Nach 2 Jahren hartem Training gelingt Lauren mittlerweile, was niemand für möglich gehalten hätte: Sie klettert in die Höhe, schwingt durch die Lüfte und vollführt atemberaubende, akrobatische Tricks am Vertikaltuch – und das alles mit gelähmten Beinen.

Facebook/Fitnesstofree