Ihr wurde gesagt sie solle einen BH anziehen, weil ihr Lehrer sich „unwohl“ fühlte. Ihre Reaktion? Bewundernswert!

Ihr wurde gesagt sie solle einen BH anziehen, weil ihr Lehrer sich „unwohl“ fühlte. Ihre Reaktion? Bewundernswert!

 

Kaitlyn Juvik besucht die Helena Highschool in Montana. Die 4. Stunde war gerade zu Ende, die 18-jährige Kaitlyn wollte mit einer Freundin zu Mittag essen, als eine Konrektorin sie auf dem Flur ansprach: „Hast du heute nicht etwas vergessen? Ich muss mit dir über deine unangebrachte Kleidung sprechen.“ Kaitlyn trug ein schwarzes Shirt, das eine Schulter freiließ, doch das war nicht gegen die Schulordnung, so das Mädchen und war daher überrascht.

 

„Trägst du einen BH?“ fragte die Konrektorin die verwirrte Kaitlyn, was diese verneinte. „Du musst dir einen anziehen, denn es gibt hier viele Lehrer und Schüler, die sich dadurch unwohl fühlen. Die wollen das nicht sehen.“ Kaitlyn war beschämt, fühlte sich fast schon angegriffen.