Ihre Tochter wacht auf, die Beine mit blauen Flecken übersät. Der Grund wird dich schockieren.

Ihre Tochter wacht auf, die Beine mit blauen Flecken übersät. Der Grund wird dich schockieren.

 

Die kleine Bo August aus England ist mit ihren vier Jahren ein echter Wirbelwind und gibt beim Spielen gerne den Ton an. Doch um ein Haar hätte ihr Leben eine ganz andere, schlimme Wendung genommen. Als sie im Februar 2015 an Windpocken erkrankt, ahnen ihre Eltern, Julia und Dan, noch nichts Schlimmes. Doch kurze Zeit später bemerken sie, dass ihre Tochter Probleme beim Laufen hat.

 

Twitter/UKNewsOne

 

Eines Morgens wacht ihre Tochter dann mit mysteriösen blauen Flecken auf, die ihre Beine und selbst ihre Fußsohlen bedecken. Bei den Eltern läuten alle Alarmglocken, und sie bringen ihre Tochter umgehend ins Krankenhaus. Dort stellt man fest, dass Bo an der seltenen Erkrankung „Purpura fulminans“ leidet. Hierbei bilden sich Blutgerinnsel, die im schlimmsten Fall innerhalb weniger Stunden zum Tod führen können.

 

Twitter/UKNewsOne

 

Die kleine Bo kommt sofort auf die Intensivstation. „Ich fragte den Arzt, ob es lebensbedrohlich sei, und er antwortete, es sei bedrohlich für Leben und Gliedmaßen“, erzählt Bos Mutter. Die Eltern müssen sich der grausamen Realität stellen, dass ihre Tochter beide Beine verlieren könnte. Bos körpereigene Abwehrreaktion auf die Windpockeninfektion bewirkte eine gefährliche Komplikation, infolge derer der Blutfluss im Körper des Mädchens blockiert wurde. Bo erhält einen Cocktail aus 12 verschiedenen Medikamenten, mehrere Plasmatransfusionen und drei Hauttransplantationen.

 

Twitter/eHealthyDaily