In einem Gebiet wo weiße Haie vorkommen, sollte man niemals mit einem Schlauchboot aufkreuzen!

In einem Gebiet wo weiße Haie vorkommen, sollte man niemals mit einem Schlauchboot aufkreuzen!

 

Seenot! Der gruselige Internethit, der auch wirklich geschah.

Derzeit gibt es ein Video im Internet, welches aussieht, als wäre es ein Horrorfilm. Tatsächlich aber, ist es eine wahre Begebenheit, aufgenommen von einem der Insassen des Bootes, welches von einem weißen Hai attackiert wurde. Ich dachte immer, diese Fische sind nicht aggressiv.

Das Ganze geschah an der Mossel-Bay Küste vor Südafrika. Ein sollte ein normaler Tauch-Ausflug deutscher Touristen in einem Schlauchboot werden. Aber es endete mit dem Angriff eines Hais, der fast vier Meter lang war. Der aggressive Hai hat sich in dem Schlauchboot verbissen, man sieht seine scharfen Zähne. In so einer Situation würde wirklich jeder Angst bekommen. Das hatten die Urlauber auch im ersten Moment, denn erst einmal hat der Hai das Boot wie seine Beute umkreist und dann wie in einem schlechten Film kraftvoll zugebissen. Zum Glück hatten die Urlauber ein Boot mit mehreren Luftkammern, sonst wäre das Ganze nicht so glimpflich abgelaufen. Der Hai riss an seiner Beute und ist dann nach kurzer Zeit wieder verschwunden. Man kann sich den Schrecken der Insassen vorstellen und auch das Glück, welches die Urlauber auf jeden Fall hatten. Was hätte passieren können, wenn genau dort, wo der Hai zugebissen hat, eine Person gesessen hätte? Diesen Gedanken möchte ich eigentlich gar nicht weiter ausführen…

Mutige Taucher
Die Urlauber haben die Begegnung gut verkraftet und sind schon am nächsten Tag in einem Käfig untergetaucht und würden beschwören, dass einer von den sieben Haien, der Hai war, der ihr Boot angegriffen hat.