In nur 8 Minuten wieder wie ein Baby schlafen. Mit diesen 5 einfachen Übungen.

In nur 8 Minuten wieder wie ein Baby schlafen. Mit diesen 5 einfachen Übungen.

 

Viele Menschen haben heutzutage Probleme, richtig einzuschlafen und vor allem eine erholsame Nachtruhe zu finden. Wenn auch du das Problem kennst, dich nachts hin und her zu werfen und keine Ruhe zu finden, haben wir hier geniale und einfache Übungen, die dir dabei helfen, dich zu entspannen und in einen ruhigen Schlaf zu finden. Denn Yoga ist nicht nur eine hervorragende Methode, um deine Muskeln zu stärken und deinen Körper zu formen, sondern kann dir auch dabei helfen, wieder richtig gut und erholsam zu schlafen. Und das Beste: Es dauert nur 8 Minuten! Am besten testest du es gleich heute – immerhin kannst du es sogar im Bett ausprobieren.

 

1. Entspanne deinen Nacken und deine Schultern – 2 Minuten

  • Sitze aufrecht und im Schneidersitz oder so entspannt wie du kannst und schließe die Augen.

  • Entspanne dich vollkommen und achte darauf, dass sich auch dein Kiefer entspannt. Das kann helfen, dass du nachts nicht mit den Zähnen knirschst.

  • Leg die Hände entweder an die Hüfte oder einfach entspannt in den Schoß.

  • Neige den Kopf langsam und vorsichtig zur rechten Schulter, danach zur linken. Wiederhole dies mehrfach, bis sich dein Nacken komplett entspannt anfühlt.

Flickr

 

2. Die “entspannte Göttin” – 2 Minuten

  • Leg dich auf den Rücken und winkle deine Knie an.

  • Positioniere deine Fußsohlen gegeneinander und lass deine Knie langsam auseinander nach unten wandern. Deine Beine sollten nun einen “Diamanten” bilden.

  • Lege deine Arme entspannt neben dich.

  • Wenn du ein Ziehen spürst, kannst du auch Kissen unter deine Knie legen.

youtube/MichelleAlvaTV

 

3. Entspannungsschraube – 2 Minuten

  • Leg dich mit ausgestreckten Beinen auf den Rücken.

  • Winkle dein linkes Knie an. Bringe das linke Bein nun in einer langsamen und ruhigen Bewegung auf die andere Körperseite. Gehe nur so weit, wie du eine Dehnung spürst, aber keine Schmerzen.

  • Dein rechter Arm bleibt ausgestreckt und deinen Kopf neigst du zur linken Seite. Dein Rücken wird perfekt gedehnt und damit ideal entspannt.

  • Wiederhole das Ganze auf der anderen Seite.

  • Dann im Wechsel, bis du merkst, wie sich dein gesamter Oberkörper entspannt.

youtube/FitnessBlender