In Thailand kann man Körperteile kaufen und soll sie dann essen! Wer macht denn so etwas?

In Thailand kann man Körperteile kaufen und soll sie dann essen! Wer macht denn so etwas?

 

Dieser Mann betreibt in Bangkok ein echt ekelerregendes Geschäft. Er verkauft menschliche Körperteile – zum Essen!

Waren Sie gestern eigentlich schon im Fleischerfachgeschäft gewesen, dann sollten Sie froh darüber sein, wenn sich dieses mitten in Deutschland befindet, denn in Asien, oder zutreffender gesagt in Thailand, stehen ganz andere Delikatessen auf der Angebotsliste. Wie bitte? Ganz richtig vernommen, denn menschliche Körperteile sind in Thailand (Bangkok) eine äußerst beliebte Delikatesse, welche sich einer enormen Nachfrage erfreuen. Was bitte? Herr Kittiwat Unarrom, ein angesehener Geschäftsmann in Bangkok betreibt inmitten der Stadt einen kleinen Laden, welcher mehr als krass sein dürfte. Warum? Denn hier gibt es keine abgepackten Nudeln, Gewürze oder Konserven, sondern fein eingepackte menschliche Körperteile, welche angefangen vom Kopf über abgetrennte Füße bis hin zu Eingeweiden reichen. Die Kunden können es kaum erwarten, dass Herr Unarrom am nächsten Tag seinen Laden öffnet, denn nichts ist leckerer, als einem abgetrennten Kopf ein Ohr abzuknabbern