Leg ein paar Wollfäden quer über deinen Tisch. Wenn du dann fertig bist, werden alle um dich herum verliebt sein.

Jetzt schiebst du die Wollbänder zusammen. Mach dies an beiden Tischkanten.

Und jetzt kommt auch schon der spaßige Teil: Lupfe mit der einen Hand jeweils jedes zweite Wollband (also Nr. 1, 3, 5, 7 und 9) an und führe deine Hand hindurch. Greif dir dann das Wollknäuel und ziehe es mit eben dieser Hand durch den Freiraum zwischen den Bändern auf die andere Seite. Genau wie an einem Webstuhl, nur dass deine Hand in dem Falle das Schiffchen ist.