Leg ein paar Wollfäden quer über deinen Tisch. Wenn du dann fertig bist, werden alle um dich herum verliebt sein.

Sobald du nicht mehr ausreichend Platz hast, die Wolle durch die Bänder zu führen, weil du dich den ganz am Anfang geknüpften Knoten näherst, bist du fertig mit dem Weben. Dann kannst du die Bänder an den Kanten abschneiden und die Enden paarweise verknoten.

Bring dann zum Abschluss noch alles mit der Schere auf dieselbe Länge.