Man schüttet die Nüsse in eine Flasche und saugt sie mit dem Staubsauger an. Das ist kein Unsinn!

Man schüttet die Nüsse in eine Flasche und saugt sie mit dem Staubsauger an. Das ist kein Unsinn!

 

Was haben Salzstangen, Chips, Flips, Nachos und Erdnüsse gemeinsam? Richtig, es sind alles beliebte Knabbereien. Und was unterscheidet eine dieser Leckereien von den anderen? Genau, die Erdnüsse, denn die musst du im Zweifel erst aus der Schale pulen, wenn auch du zur Fraktion gehörst, die diese partout nicht mitessen will.

 

Dafür brauchst du:

  • Plastiktüte

  • Plastikflasche

  • Stift

  • Teppichmesser

  • Staubsauger

So geht es:

 

Gib deine Nüsschen zuerst in eine Plastiktüte.

 

YouTube/Imaginative Guy

 

Die Tüte reibst du eine Weile zwischen den Händen. Dabei lösen sich die Schalen von der Nuss. Aber sie sind immer noch überall, also wie kriegt man dieses verfluchte Zeug nun weg?

 

YouTube/Imaginative Guy

 

Dafür zeichnest du an das untere Ende einer Plastikflasche ein kleines Rechteck. Genau das Gleiche wiederholst du auf der gegenüberliegenden Seite der Flasche.

 

YouTube/Imaginative Guy

 

Mit einem Teppichmesser schneidest du drei Seiten der beiden Rechtecke ein und klappst die entstandenen Öffnungen nach innen.

 

YouTube/Imaginative Guy