Menschen fanden einen Straßenhund in einer Dornenhecke. Sie trauten ihren Augen nicht, als sie näher herangingen.

Menschen fanden einen Straßenhund in einer Dornenhecke. Sie trauten ihren Augen nicht, als sie näher herangingen.

 

Michelle Smith ist Angestellte eines Tierheims in South Carolina, Amerika. Das Credo des Heims ist: „Wir sind eine engagierte Gruppe von Menschen, die unermüdlich dafür arbeiten, Leben zu retten und Familien zusammenzubringen.“

Eines Tages ist Michelle unterwegs und kontrolliert die Straßen ihrer Heimatstadt. Wie immer hält sie nach hilfebedürftigen Tieren Ausschau. Da klingelt plötzlich ihr Telefon.

YouTube/nomorcocktails

Besorgte Anwohner hatten sie alarmiert. Ein verzweifeltes Bellen und Jaulen beunruhigte die Anwohner schon den ganzen Tag. Vor Michelle steht plötzlich ein kleiner Shih Tzu, aufgeregt rennt das Tier hin und her. Michelle folgt der Hündin schließlich, die auf ein Gebüsch zu läuft.

YouTube/nomorcocktails