Mit diesem einfachen Trick verstärkst du dein Immunsystem um bis zu 40 Prozent.

Mit diesem einfachen Trick verstärkst du dein Immunsystem um bis zu 40 Prozent.

 

Lachen ist einfach wunderbar: Es macht uns glücklich und lässt so manche Sorgen vergessen. Aber Lachen ist auch eine eigene Wissenschaft: die Gelotologie. Denn Lachen wirkt sich nicht nur auf unseren Körper aus, sondern beeinflusst auch unsere Psyche und unser Sozialleben. Hier sind ein paar Gründe, warum man noch mehr lachen sollte.

Lachen als Überlebensinstinkt

Laut dem Philosophen John Morreall diente Lachen zunächst als Zeichen der Erleichterung nachdem man einer Gefahr ausgesetzt war. Wenn sie vorbei war, stieß man einen kollektiven Seufzer aus. Das gemeinsame Gefühl von Entspannung, das nach einem gemeinsamen Lachen entsteht, zeugt auch von Vertrauen in unsere Gefährten – wichtige Basis bei den frühen Menschen.

flickr/belgianchocolate