Mit diesen 11 brillanten Tricks sehen deine Sachen aus wie neu. Nr. 10 ist grandios.

Mit diesen 11 brillanten Tricks sehen deine Sachen aus wie neu. Nr. 10 ist grandios.

 

Fast niemand mag Dinge im Haushalt, die im Laufe der Zeit oll geworden sind. Aber wegwerfen ist nicht nur kostspielig, weil man dafür das Äquivalent neu kaufen muss, sondern auch nicht besonders gut für die Umwelt. Hier sind einige Ideen, wie man alte Gegenstände wieder wie neu macht:

1. Gusseisenpfannen

Alte, leicht verrostete Pfannen gehören nicht in den Müll. Ganz im Gegenteil, man braucht nur etwas Speiseöl und Spülmittel. Eigentlich soll man ja Reinigungsmittel an keine Gusseisenpfanne lassen, aber in diesem Fall ist das in Ordnung. Einfach die Pfanne erstmal mit einem Schwamm und Spülmittel abwaschen. Dann gründlich mit Papiertüchern abtrocknen und mit Speiseöl bedecken. Im Ofen ein Rost auf mittlerer Höhe mit Backpapier bedecken und die Pfanne auf dem Kopf hineinstellen. Dann die Pfanne eine Stunde bei etwa 190 Grad sich selbst überlassen. Das Ergebnis ist eine glänzende, von den Aromen des Öls gewürzte Pfannenoberfläche und wird jeden Küchenchef überzeugen.

twitter/ DIY All in One