Nach 15 Monaten kommt er aus der Antarktis nach Hause. Was ihn dort erwartet, ist eine furchtbare Tragödie.

Nach 15 Monaten kommt er aus der Antarktis nach Hause. Was ihn dort erwartet, ist eine furchtbare Tragödie.

 

Es sind dramatische Bilder, die die Helmkamera des Engländers David Holmes aufnimmt. Der 38-Jährige ist an einem schönen Junitag mit seinem Motorrad unterwegs und genießt die Freiheit, die er auf seiner Maschine spürt. Immer weiter fordert er den Motor heraus, wird immer schneller, bis die Welt um ihn herum verschwimmt. Er ahnt nicht, dass ihm dieser Trip zum Verhängnis werden wird. Und die Kamera nimmt alles auf.