NACH EINEM HERZINFARKT SCHWEBT ER IN LEBENSGEFAHR. ABER SEINE TIERISCHE FREUNDIN LÄSST NICHT ZU DASS ER STIRBT. Eine Story fürs Herz

NACH EINEM HERZINFARKT SCHWEBT ER IN LEBENSGEFAHR. ABER SEINE TIERISCHE FREUNDIN LÄSST NICHT ZU DASS ER STIRBT.

 

Eine Story fürs Herz

source

Beschützerinstinkt – Eine Hündin kämpft am Krankenbett um ihr kollabiertes Herrchen.

In Israel kam es zu einer der berührendsten Geschichten überhaupt. Hunde sind ja bekanntlich treue Tiere. Wie weit diese Treue reichen kann, stellten Sanitäter und das Personal des Ichilov-Krankenhauses in Tel Aviv vor Kurzem fest.

Als ein Mann nach einem Herzinfarkt in Tel Aviv auf offener Straße zusammenbrach, wollte seine Hündin partout nicht von seiner Seite weichen. Sie sprang einfach mit zu ihm in den Krankenwagen und ließ sich von den Sanitätern nicht herausdrängen. Auch im Krankenhaus konnte man die Mischlingshündin nicht von ihrem Herrchen trennen. Ihre Liebe zu ihm war so groß, dass das Krankenhauspersonal ausnahmsweise sogar zuließ, dass sie neben ihrem Besitzer im Bett liegen blieb. „Ihre Liebe war wirklich bewegend, sie hat richtig gekämpft, um bei dem Patienten bleiben zu können”, erzählte der Notarzt über die treue Hündin.