Nachdem sie mit 100 Km/H gegen einen Baum gefahren ist, schaut diese Mutter nach ihren Kindern, doch nur eins ist unverletzt.

Trotz Kindersitz wird dieses Kleinkind bei einem Unfall schwer verletzt.

Angela Brown aus dem australischen New South Wales ist verheiratet und eine erfahrene Mutter von zwei Teenagern und zwei Kleinkindern. Dass sie für ihre Kinder nur das Beste will, ist selbstverständlich. Doch auch einer Mutter, die viel Erfahrung hat, können Fehler unterlaufen.

[advert]

Nur hätte Angela wohl niemals gedacht, dass dieser Fehler für eines ihrer Kinder fast tödlich geendet hätte. Eines Tages fuhr sie mit ihrem Mann und ihren beiden jüngsten Kindern mit dem Auto zum Zahnarzt. Sie befanden sich bereits auf dem Heimweg, als sie die Kontrolle über den Wagen verlor und mit 100 km/h einen Baum rammte. Der Baum brach und schlug auf das Dach des Autos. Panisch sprang die Mutter aus dem Wagen, als sie hörte, wie ihre zwei Töchter um ihr Leben schrien.