Nie wieder Pickel und verstopfte Nase! Schlank macht es dich auch noch. Ich will nie wieder was anderes!

Nie wieder Pickel und verstopfte Nase! Schlank macht es dich auch noch. Ich will nie wieder was anderes!

 

 

Falls du bisher mit Kaffee oder Tee den Morgen gestartet hast, solltest du deine Gewohnheiten ganz schnell ändern. Greife stattdessen lieber zu einer sauren, aber unglaublich gesunden Zitrone. Die kleinen, gelben Dinger eignen sich nämlich nicht nur hervorragend zum Putzen, sie sind auch wahre Alleskönner in SachenGesundheit. Außerdem sind sie billig und leicht zu verarbeiten: Zitrone in Stücke schneiden oder den Saft pressen, mit kaltem oder warmem Wasser aufgießen – fertig! Achtung: Das Wasser sollte nicht heißer als 60 Grad sein, um die wertvollen Inhaltsstoffe nicht zu zerstören. Also mach dich auf die Socken, denn schon Seemänner wussten wie prima Zitronen sind, um ihre Zähne zu behalten!

1. Entgiften

Mit der Zeit sammeln sich unzählige Gifte im Körper, die man schwerer loswird, als man sie bekommt. Zitronensaft hilft hier ganz prima, denn er unerstützt die Leber und damit den ganzen Körper.

Twitter/WebMD[advert]

2. Gut für das Lymphsystem

Heiße Zitrone ist nützlich für das Lymphsystem, das deinem Organismus hilft, Keime loszuwerden. Außerdem sammelt dein Körper hier Müll, der so beseitigt wird.

Twitter/vegandiDE